Mundmaler Thomas Kahlau zu Gast


fotothkmalen.jpg

Zuvor lud Thomas Kahlau zu einer exklusiven Malvorführung für Patienten, Angehörige, Gäste und Mitarbeiter des Hauses ein. Am 15.12.2015 konnte man ihm in der Cafeteria dabei über die Schulter schauen, wie er mit einem Pinsel im Mund seine Bilder erschafft.

"Malen ist für mich ein Gedanke oder noch eher ein Gefühl, das im Kopf entsteht, in den Bauch rutscht, dann wieder in den Kopf steigt und zu einer Idee wird. Auf dem Papier oder der Leinwand reift diese Idee zu einem Abbild. Versuchen Sie zu lesen in meinen Bildern! Vielleicht finden Sie sich selbst darin." (Thomas Kahlau)

Weitere Informationen über Thomas Kahlau erhalten Sie unter www.mundmaler.de