Ambulantes Behandlungs- und Diagnostikangebot


Ambulantes Behandlungs- und Diagnostikangebot

Allgemeine Informationen zu unseren Ambulanzen

Wir bieten Ihnen spezialisierte Ambulanzen. Sie benötigen eine Verordnung Ihres Hausarztes oder Facharztes für Behandlungen in der physikalischen Therapie, Ergotherapie und Logopädie.

Patienten, deren Kostenträger eine Berufsgenossenschaft oder eine Unfallversicherung ist, können ebenfalls nach Rücksprache behandelt werden.

Bitte bringen Sie zum Vorstellungstermin unbedingt alle vorhandenen Untersuchungsbefunde (Arztbriefe, Röntgen- und MRT-Bilder, etc.) mit. Natürlich ist unsere Klinik rollstuhl- und behindertengerecht ausgestattet.


Wir verfügen über folgende Ambulanzen:


Medizinisches Zentrum für Erwachsene mit Behinderungen (MZEB)

Im MZEB der Kliniken Beelitz GmbH werden gemäß § 119c und § 43b des SGB V Erwachsene mit geistiger Behinderung oder schweren Mehrfachbehinderungen behandelt, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und somit nicht mehr in sozialpädiatrischen Zentren (SPZ) behandelt werden können. Aufgrund der Art, Schwere und Komplexität ihrer Behinderung benötigen diese Erwachsenen eine ärztliche sowie nichtärztliche, interdisziplinäre Behandlung mit dem Ziel einer bedarfsgerechten medizinischen Versorgung, die wir Ihnen vor Ort mit unserem interdisziplinären, multiprofessionellen Team anbieten. Wir streben eine enge Zusammenarbeit mit den behandelnden Haus- und Fachärzten an. In Beelitz steht hierfür ein Team aus Fachärzten und Therapeuten zur Verfügung. Zugangsvoraussetzungen sind ein vom Versorgungsamt anerkannter Grad der Behinderung (GdB)>70 sowie eines der Merkzeichen.

weitere Informationen: : http://bagmzeb.de

Ansprechpartner: Dr. med. Günther Wihl (Ärztlicher Leiter MZEB Beelitz) Telefon: 033204 / 22990; E-Mail:


Institutsambulanz für Physiotherapie und Physikalische Therapie

Einzeltherapieangebote

  • Krankengymnastik
  • Biomechanische Techniken (Manuelle Therapie)
  • Krankengymnastik im Bewegungsbad
  • Massagetechniken:
    • Klassische Massage
    • Bindegewebemassage
    • Segmentmassage
    • Colonmassage
    • Periostbehandlung
  • Thermische Anwendungen:
    • Fango (warm)
    • Kryotherapie
  • Hydrotherapie:
    • Kneippanwendungen
    • Unterwasserdruckstrahlmassage
    • Medizinische Bäder
    • Hydrogalvanische Anwendungen (u. a. Zweizellen- und Vierzellenbad, Stangerbad)
  • Elektrotherapie:
    • Ultraschall. Reizstrombehandlung
    • Stromtherapie des Nieder- und Mittelfrequenzbereiches
    • lontophorese
    • Phonophorese
  • Entstauungstherapie:
    • Manuelle Lymphdrainage
    • Lymphdrainage, instrumentell (Lymphamat)

Gruppenangebote

  • Krankengymnastik in der Gruppe (u. a. Osteoporosegruppe, Parkinson- gruppe, Beckenbodentraining, Nordic Walking, Funktionstraining (trocken bzw. im Wasser)
  • Krankengymnastik im Bewegungsbad
  • Anleitung zum Eigentraining (u. a. Muskelentspannung nach Jacobsen)

Ansprechpartner: Frau Hölzer, Telefon: 0176/14022221


Ambulanz Ergotherapie

  • Einzel- und Gruppenbehandlung mit speziellen Hilfsmitteln und in spezieller Therapieküche und -bad.
  • Selbsthilfetraining
  • Hilfsmittelanpassung und -training


Ambulanz Logopädie

  • Einzel- und Gruppenbehandlung mit spezifischen Diagnostik- und Therapiematerialien für alle Formen der Sprech-, Sprach- und Schluckstörungen
  • Spezifische Behandlungsangebote für Sprach- und Sprechstörungen (Aphasie, Dysarthrie, Dysarthrophonie)
  • Spezifische Behandlungsangebote für Schluckstörungen (Dysphagie)

Ansprechpartner: Frau Seifert, Telefon: (033204) 22521


Ambulanz Behandlung mit Botulinumtoxin

Frau Dr. med. Anna Gorsler, Fachärztin für Neurologie in den Kliniken Beelitz, bietet für Menschen mit Dystonien, Spastizität und anderen Bewegungsstörungen sowie Menschen mit chronischer Migräne die Behandlung mit Botulinumtoxin an. Diese Behandlung kann allen Selbstzahlern und Privatpatienten angeboten werden, eine Zulassung von Seiten der Kassenärztlichen Vereinigung besteht nicht mehr.

Termine: (033204) 22310 Chefarztsekretariat